Studie: Keine Web-2.0-Strategie in deutschen Unternehmen

Ein ernchterndes Bild zeichnet die Studie „Enterprise 2.0 in Deutschland“ von CoreMedia und Berlecon zumEinsatz von Web 2.0 Technologien in wissensintensiven deutschen Unternehmen. So werdenTechnologien wie Wikis, Blogs oder Social Bookmarking zu ber 90% weder abteilungsbergreifend noch unternehmensbergreifendeingesetzt. Damit bleibt jedochder wesentlich Nutzen dieser Techniken, nmlich dieErschlieung eines kollektiven Wissens weitgehend ungenutzt – neue Wissensinseln entstehen.

Vor allem der konkrete Nutzen fr die Firmen ist noch unklar. Fast 90% der Befragten gaben an, dass die Anforderungen an die effiziente Zusammenarbeit und den Wissensaustausch gestiegen sind. Hufig werden sie aber von der ITK nicht hinreichend untersttzt. Der Bedarf ist also offensichtlich da, ihmwird aber nicht adquat begegnet.

Wie ntzlich diese Techniken sein knnen, will brigens unsere KoopTech-Studie zeigen, die Einsatzszenarien fr verschiedene Arbeits- und Lebensbereiche erarbeiten wird.

About Christiane Schulzki-Haddouti

Freie IT- und Medienjournalistin. Hat dieses Blog 2007 im Rahmen der KoopTech-Analyse eingerichtet. Seit Beendigung des Projekts führt sie es als Multi-Autorenblog weiter. Sie führt ein persönliches Blog auf ihrer Homepage.
This entry was posted in Allgemein and tagged , . Bookmark the permalink.