Wohin meine Flattr-Einnahmen flossen …

Ich habe in dieser Woche erstmals nach rund einem Jahr mein Flattr-Konto geräumt – 120 Euro konnte ich abheben. Und habe dabei tatsächlich eine Einzelspende über 20 Euro entdeckt. Vielen Dank an den anonymen Spender – und die vielen kleinen Anerkennungsklicks! Die Einnahmen decken auf jeden Fall meine jährlichen Serverkosten. Ich konnte mir aber auch noch weitere Dinge leisten: Neben ein paar Schachteln Whittard-Tee einige antiquarische Bücher von Morus.

Morus ist Richard Lewinsohn, ein Autor, der von den 20er Jahren bis in die 60er Jahre auf drei Kontinenten erfolgreich publizistisch aktiv war. Hersch Fischler hat mich an ihn erinnert – und besorgt habe ich mir nun Die Umschichtung der europäischen Vermögen, Berlin 1925, Sinn und Unsinn der Börse, Berlin 1933 (laut Fischler bis heute die beste Börsen-Analyse) und eines seiner späten polyglotten Werke, nämlich Die Enthüllung der Zukunft, Hamburg 1958 (könnte in Hinblick auf diverse Preemptive Policing-Techniken interessant sein, die zurzeit erprobt werden).

Lewinsohn war zunächst Wirtschaftsjournalist und galt als derart gut, dass seine Artikel auch in amerikanischen Zeitungen gedruckt wurden. Als Emigrant schrieb er später auch für französische und brasilianische Zeitungen – wobei er in Brasilien zum Regierungsberater aufstieg. Mir fällt im Moment kein deutschsprachiger Journalist ein, der in der heutigen Zeit in diesem Maße auf beiden Seiten des Atlantiks brillieren könnte. In nächster Zeit werden wir hier Lewinsohn jedenfalls etwas näher vorstellen.

About Christiane Schulzki-Haddouti

Freie IT- und Medienjournalistin. Hat dieses Blog 2007 im Rahmen der KoopTech-Analyse eingerichtet. Seit Beendigung des Projekts führt sie es als Multi-Autorenblog weiter. Sie führt ein persönliches Blog auf ihrer Homepage.
This entry was posted in KoopTech empfiehlt and tagged , . Bookmark the permalink.

One Response to Wohin meine Flattr-Einnahmen flossen …

  1. Pingback: For your information » Die flattr-Charts im August 2011

Comments are closed.