Python für Anfänger

Es ist eine alte Diskussion, ob man, wenn man Datenjournalismus betreiben will, auch programmieren können muss. Bis vor kurzem war ich ja der Meinung, dass man zumindest Excel können sollte. Aber Excel stößt auch rasch an Grenzen bei sehr großen Datenbanken. Da ist Python das Werkzeug der Wahl.

Wer also selbst Hand anlegen möchte, dem sei zur Einführung dieser derzeit 43-teilige Youtube-Einsteigerkurs empfohlen. Python-Lehrer Bucky erklärt so einfach und ist damit so erfolgreich, dass er seit kurzem Vollzeit nur noch Online-Lehrer per Youtube ist – und sich natürlich auch noch anderen Themen widmet. Zum Nachlagen sei die MITOpenCourseWare ans Herz gelegt.

 

About Christiane Schulzki-Haddouti

Freie IT- und Medienjournalistin. Hat dieses Blog 2007 im Rahmen der KoopTech-Analyse eingerichtet. Seit Beendigung des Projekts führt sie es als Multi-Autorenblog weiter. Sie führt ein persönliches Blog auf ihrer Homepage.
This entry was posted in Anwendungen and tagged , . Bookmark the permalink.