Tag Archives: Medien

Klassische Medien im Spannungsfeld mit dem Internet – Open Archives als Beispiel für Operationalisierung

An Beispielen lässt sich aufzeigen, wie sich die 8 Dimensionen sowie 9 Thesen zum Medienwandel operationalisieren lassen. Hier zeige ich am Beispiel “Online Archive”, welche Herausforderungen bereits gemeistert – und welche Aufgaben noch zu bewältigen sind. Continue reading

Tagged , , , | 2 Comments

Klassische Medien im Spannungsfeld mit dem Internet – 9 Thesen zur Problemlösung

Um Lösungen anbieten zu können, sind eine Reihe von Erwartungen zu definieren und zu verifizieren, die über validierte Wenn-Dann-Beziehungen zu Handlungsempfehlungen führen. Weil wir uns in einem sozialwissenschaftlichen Umfeld befinden, sind die Folgerungen naturgemäß nicht so hart, wie in … Continue reading

Posted in Medien | Tagged , , , , , | 40 Comments

Klassische Medien im Spannungsfeld mit dem Internet – 8 Dimensionen des Problems

Ich möchte diese Fragen aus meiner Perspektive als Informations-, Kommunikations- und Medienwissenschaftler beantworten. Warum? Weil ich zum einen in vielen Gesprächen und Diskussionen mit Verlegern, Redakteuren und Journalisten intensiven Kontakt zum Thema habe, weil ich natürlich auch mit dem … Continue reading

Tagged , , | 3 Comments

16 Entwicklungstendenzen im Medienwandel

Der Medien- und Kommunikationsbericht der Bundesregierung 2008 stellt 16 Thesen zum Medienwandel vor. Continue reading

Posted in Medien | Tagged , , , | 5 Comments

WAZ veröffentlicht Konzept für die “Restrukturierung NRW”

Vorbildlich und gleichzeitig auch etwas erstaunlich: Die “WAZ Medien Gruppe” hat ihre Information über die aktuelle Geschäftsentwicklung und mögliche Konsequenzen, die sie bzw. die “Schickler Unternehmensberatung” für ihre Mitarbeiter erstellt hat, nicht im Intranet, sondern in ihrem Change-Blog veröffentlicht. Continue reading

Posted in Medien | Tagged , , , , , , | 1 Comment

Chancen sichten – Nachrichten vom Medienumbruch VI

Der Digest zum Medienumbruch in der vergangenen Woche: Was wurde diskutiert? Gibt es ein Licht am Ende des langen Tunnels? Ist es der Linkjournalismus? Reduzieren und entlassen, oder aufstocken und investieren? Was ist die richtige Strategie für die Verleger? Continue reading

Posted in Medien | Tagged , , , , | 5 Comments

Teure “breaking news” – Nachrichten vom Medienumbruch V

Thomas Knüwer hat ein schönes Stück darüber geschrieben, wie Journalisten angesichts der allgegenwärtigen Krise umdenken müssen (und hat damit ausnahmsweise auch direkten Widerspruch einstecken müssen). Ein Kernpunkt betrifft hierbei die Rolle der Nachrichtenagenturen. Continue reading

Posted in Medien | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert

“Am Ende muss es vielleicht wieder der Staat richten” – Nachrichten vom Medienumbruch III

Auch die vergangene Woche zeigte wieder, wie heftig es die Medien derzeit durchrüttelt und wie die Nervosität in den Redaktionen angesichts immer neuer Sparrunden steigt – bis hin zu polemischen Attacken wider das Internet. Continue reading

Posted in Medien | Tagged , , , | 2 Comments

Alarm im Amt

In der ehrwürdigen Zeitschrift “Das Parlament” durfte ich mir überraschenderweise ein wenig den Frust von der Seele schreiben, der sich bei mir in den letzten Jahren beim Thema “Sicherheit” aufgestaut hat. Kern der Geschichte “Alarm im Amt” ist eigentlich … Continue reading

Posted in Medien | Tagged , , | Kommentare deaktiviert

Nachrichten vom Medienumbruch II

Die letzten Tage waren bemerkenswert – zum einen häuften sich wieder desaströse Meldungen zur Lage auf dem Zeitungsmarkt, zum anderen zeigte die Berichterstattung zur Präsidentschaftswahl in den USA chronische Schwächen auf. Continue reading

Tagged , , , | 1 Comment