Tag Archives: Open Data

Schwarze Löcher im Haushalt

Open-Data-Projekte wie der “Offene Haushalt” oder “Open Spending” suggerieren, man könnte sämtliche Budgetzahlen aufarbeiten, grafisch darstellen und so vollkommene Transparenz darüber herstellen, wie die Regierung mit Steuergeldern umgeht. Der Bürger wäre dann besser in der Lage, die Informationen auszuwerten …

Posted in Zivilgesellschaft | Tagged , , , , | 1 Comment

Chart attack

Zahlen können ja so trocken sein. Wenn ich erzählen möchte, was so spannend an Datenjournalismus ist, versuche ich gegen das Gefühl anzuarbeiten, dass mein Gegenüber sich gleich entsetzlich langweilen wird. Ähnlich geht das wohl auch Investmentbankern mit ihren Zahlen. …

Posted in Medien | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert

KoopTech empfiehlt … Datenjournalismus, Soziale Netzwerke & Japan, Fotografie & Google

KoopTech verwandelt sich dank Publish2 und Diigo in eine Linkschleuder: Im Fußbereich finden sich zu relevanten Schlagwörtern RSS-Feeds mit jeweils 10 Einträgen. Im Moment sind dies Links zu “Crowdsourcing”, “Open Data” und “Kollaboration”. Aktuelle Links rund um die “Katastrophenkommunikation …

Posted in KoopTech empfiehlt | Tagged , , , , , , , , , | 1 Comment

OpenSpending schlüsselt Länder-Budgets auf

OpenSpending ist vom Anspruch ein recht ambitioniertes Projekt: Eine Weltkarte zeigtalle Länder – und farbig markiert diejenigen, deren Budgets OpenSpending maschinell bereits zu übersichtlichen, durchforstbaren Grafiken verarbeitet hat. Die Mission von Open Spending ist deutlich:
Our aim is to track …

Posted in Zivilgesellschaft | Tagged , , , | 1 Comment

Die Shortlist für die “besten wissenschaftlichen Blogbeiträge 2010″

Mein Text über den Versuch, anhand von Haushaltszahlen die Forschungspolitik zu beschreiben, hat es in die “Auslese 2010″ geschafft. Continue reading

Posted in KoopTech empfiehlt | Tagged , | Kommentare deaktiviert

Vorbild Großbritannien: Offene Daten zu lokaler Politik – Wo bleibt Frankfurt am Main?

Ich kenne keine Stadt in Deutschland, die bisher Daten in offenen Formaten anbietet. Continue reading

Posted in Zivilgesellschaft | Tagged , , | Kommentare deaktiviert

Geodaten-Wettlauf: Crowdsourcing versus automatisierte Ansätze

Crowdsourcing-Ansätze bilden hier eine Alternative Geodaten als Gemeingut zu schaffen, oder neue Entwicklungen zur automatisierten Erfassung von Geodaten. Continue reading

Posted in Zivilgesellschaft | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert

Guardian wertet Cablegate-Depeschen am fleiigsten aus

Der Guardian verffentlicht im Vergleich zu den anderen Redaktionen mit Abstand die meisten Cablegate-Geschichten. Continue reading

Posted in Medien | Tagged , , , | 3 Comments

Wie anschaulich ist der EU-Haushalt?

Die EU-Kommission hat ein etwas aufwndiges Video ber den EU-Haushalt produziert, das auf anschauliche Weise die Kernzahlen veranschaulicht. Continue reading

Posted in Zivilgesellschaft | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert

Wie “programmiert” man Forschung und Entwicklung?

In der EU luft die “Programmierung” von Forschung und Entwicklung idealerweise nach folgendem Kreislauf ab … Continue reading

Posted in Innovation | Tagged , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert