Tag Archives: Web 2.0

It’s the economy, stupid! Was wir aus dem iPad lernen können

In der momentanen Debatte über die Zukunft des Netzes reden Unschuldslämmer wie Markus Beckedahl gerne von Netzneutralität, featuren Open-Source und Open-Data. Und das ist auch gut so, weil neue Ideen eine Debatte immer befruchten. Nur sollten wir die neuen … Continue reading

Posted in Innovation | Tagged , , , , , | 8 Comments

effizienter arbeiten mit Web 2.0

Hier ein reichlich verspäteter Hinweis auf meine im vorletzten Heft des “Medium Magazin”s beigeheftete Werkstatt mit dem Titel “effizienter arbeiten mit Web 2.0″. Ich hatte eigentlich gehofft, dass ich noch einen Link auf die Werkstatt setzen könnte – aber, … Continue reading

Posted in Lernen, Medien | Tagged , , , | 2 Comments

Sock and Awe – Folgen einer kleinen Schuhattacke

Schon ein Tag nach der Schuhattacke auf den noch amtierenden US-Präsidenten George W. Bush kursierten zahlreiche Schuh- und Sockenwitze in der arabischen Welt. Continue reading

Posted in Medien | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert

“Social Media”, “Social Computing”, “Web 2.0″, “Social Web” oder “Kooperative Technologien”?

Es scheint eine Art gefühlten Konsens zu geben, dass der Begriff “Web 2.0″ sich nicht eignet, um Blogs, Wikis, Tauschplattformen, Social-Bookmark-Dienste, Podcasts usw. zu beschreiben. Zu sehr suggeriert er, es handle sich um eine neue Version des Webs, ein … Continue reading

Tagged , , , , , , , , | 11 Comments

Mobilfunk braucht mehr Offenheit für Innovation – Interview mit Timo Arnall

Mobilfunkplattformen müssen sich öffnen, um Innovation zu ermöglichen, meint der norwegische Mobilfunk-Usability-Experte Timo Arnall. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der Erschließung des physischen Raums durch digitalen Technologien. Continue reading

Posted in Interview | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert

Messen nach dem Ende der Massengesellschaft – über Reichweiten- und Relevanzmaße

Maße und Konzepte wie TKP (Tausend-Kontakte-Preis), UV (Unique Visitors) und PI (Page Impressions) sind noch lange nicht passé und auch keine „falschen“ Maße, wie dies immer einmal wieder behauptet wird. Sie sind für bestimmte Zwecke durchaus brauchbar und vielleicht … Continue reading

Tagged , , | 12 Comments

Wolkige Übersichten zu Web.2.0-Anwendungen

In den letzten Tagen habe ich für unser neues Wiki einige Übersichten und Listen zu Web-2.0-Anwendungen durchgeforstet. Dabei fiel mir unangenehm auf, dass es eine durchgängig übersichtliche Klassifizierung der Software nicht gibt …
So richtet sich etwa Antonius Klees mit …

Tagged , | Kommentare deaktiviert

Web 2.0 in China

Im riesigen, Internet-erfahrenen China spielen die Social-Software-Anbieter, die wir in Europa oder den USA kennen, eher keine so große Rolle. Doch die großen chinesischen Internetportale: Sina, Sohu oder QQ, sind voll mit Web-2.0-Features, und neue Anbieter mit den verschiedensten …

Posted in Anwendungen | Tagged , | 1 Comment

Deutsche Verlage und das Web 2.0

Der Spiegel berichtet in seiner heutigen Ausgabe �ber die Verlage und wie sie versuchen, das Web 2.0 zu umgarnen. Sich selbst nimmt er wohlweislich aus – bis auf Spiegel online zeigt sich der von den Mitarbeitern getragene Spiegelverlag auch …

Posted in Medien | Tagged , , | 1 Comment